GRÜN Software Group26.06.2023

GRÜN Software Medien integriert NTX, EDDY, itex und bookhit

GRÜN NTX GmbH etabliert sich als Plattform der GRÜN Software Group für die Medienbranche und firmiert nun als GRÜN Software Medien GmbH. Marktführendes Softwareunternehmen in Deutschland mit Branchenlösungen für Medienunternehmen von Verlagen bis zu Buchhandlungen. Alle vier Softwarelösungen NTX, EDDY, itex und bookhit werden weiterentwickelt und vernetzt.

Aachen / Endingen, 26.06.2023. Die GRÜN NTX Gruppe hat sich als Plattform der Aachener GRÜN Software Group mit Software für die Medienbranche in den letzten Jahren immer weiter etabliert und firmiert daher ab sofort als GRÜN Software Medien GmbH. Inzwischen werden Softwarelösungen für Verlage mit GRÜN NTX und GRÜN EDDY sowie für Buchhandlungen mit GRÜN bookhit angeboten, ergänzt durch die Middleware GRÜN itex zur Integration, Transformation und den Transfer von Titel-Metadaten in der Verlagsbranche. Gemeinsam mit Kunden werden weitere Digitalisierungslösungen für die Zielgruppe entwickelt.

“Wir bieten als einziges Softwareunternehmen in Deutschland durchgängige und marktführende Branchenlösungen für Unternehmen der Medienbranche vom Verlag bis zur Buchhandlung an. Unsere vier Softwarelösungen repräsentieren damit einen großen Prozessbereich von Medienunternehmen, so dass wir unsere Umfirmierung in die GRÜN Software Medien GmbH eingeleitet haben. Wir arbeiten ferner an der Vernetzung aller Lösungen über unser digitales Ökosystem”, so Rainer Heckmann, Geschäftsführer der GRÜN Software Medien GmbH.

„Unsere Unternehmensgruppe hat die Zielsetzung, marktführender Softwarepartner und strategischer Digitalisierungspartner für alle Unternehmen der Medienbranche zu werden“, ergänzt Dr. Oliver Grün, CEO der GRÜN Software Group GmbH.

Die GRÜN Software Medien GmbH zählt mehr als 650 Verlage und Buchhandlungen mit vielen Tausend Anwendern zu ihren Kunden, darunter in Deutschland Holzmann Medien, Friedrich Verlag, Verlage der Klett-Gruppe, Richard Boorberg Verlag, W. Bertelsmann Verlag, DuMont Buchverlag, MairDumont, Münchener Verlagsgruppe, Georg Thieme Verlag, Verlag Katholisches Bibelwerk, Tyrolia Verlag, AAP Lehrerwelt, Reclam Verlag, Buchhandlungen Walther König sowie die Hugendubel Gruppe. In Österreich gehören zu den Anwendern Verlage wie Manz, Kitzler und WEKA sowie die Buchhandelsketten Tyrolia, Facultas, Wagnersche oder der Hauptverband des österreichischen Buchhandels.

Kontaktanfrage

Sie sind interessiert, sich mit uns vertraulich über eine Beteiligung an Ihrem Unternehmen auszutauschen. Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt aufnehmen