GRÜN Software Group
27.06.2023

GRÜN Software Group erwirbt Rechenzentrumsimmobilie

Tochterunternehmen GRÜN raw GmbH erwirbt Büro- und Rechenzentrumsimmobilie am Stammsitz im Kreis Düren. Ausbau der Rechenzentrumsdienstleistungen geplant.

Kreuzau / Düren, 27.06.2023. Die Aachener GRÜN Software Group GmbH erwirbt mit Ihrer Tochtergesellschaft GRÜN raw GmbH die Gewerbeimmobilie an deren Stammsitz in Kreuzau. Die Immobilie mit rund 1.500 qm Nutzfläche bietet eine optimale Grundlage zur kombinierten Nutzung als Büro- und Rechenzentrumsimmobilie. Auf dem Gelände befinden sich Gebäude mit einem baulich eingerichteten Rechenzentrum mit Stahlbetondecken ohne vertikale Durchdringungen, Tresorräumen, Doppelbodenanlagen, Gas-Löschanlage, Stromerzeugeraggregat und Photovoltaikanlagen. Im Rechenzentrum bei GRÜN raw wird bereits heute ein Teil der GRÜN App Cloud betrieben, über welches die Unternehmensgruppe ihren Softwarekunden Hosting und Rechenzentrumsbetrieb der eigenen SaaS-Lösungen anbietet. Damit erhalten Softwarekunden alle GRÜN Softwarelösungen inklusive deren Betrieb aus einer Hand per Internetzugriff.

“Mit dem Erwerb dieser kombinierten Büro- und Rechenzentrumsimmobilie schaffen wir die Voraussetzung, weiter in den Ausbau der Hostingleistungen zu unseren Softwarelösungen zu investieren. Hierbei werden Investitionen in Hard- und Software in Kombination mit baulichen Maßnahmen immer wichtiger, denn die Anforderungen an den Betrieb eines Rechenzentrums steigen stetig. Weiterhin unterstreichen wir damit unser langfristiges Engagement am Standort im Kreis Düren”, so Dr. Oliver Grün, Gründer und CEO der GRÜN Software Group. Der Erwerb der Rechenzentrumsimmobilie passt in die nachhaltige Strategie der GRÜN Unternehmensgruppe, ihre Softwarelösungen möglichst unabhängig von internationalen Rechenzentren anbieten zu können. Durch diese Investition wird der Unternehmensstandort in Kreuzau gestärkt und für das langfristige Hosting der GRÜN Software Lösungen in Deutschland ein weiterer Standort gesichert.

Norbert Pohlen als CEO der GRÜN raw GmbH freut sich ebenfalls über das Investment: “Wir möchten gegenüber unserem engagierten Mitarbeiter-Team unterstreichen, dass wir den Standort Kreuzau ausbauen möchten und die Möglichkeit haben, zukünftig eine stärkere Rolle auch im Bereich der Rechenzentrumsleistungen innerhalb der GRÜN Gruppe einzunehmen”.

Kontaktanfrage

Sie sind interessiert, sich mit uns vertraulich über eine Beteiligung an Ihrem Unternehmen auszutauschen. Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt aufnehmen